Casa Porclas

wohnen, arbeiten, sein

Das Casa Porclas ist nicht nur ein "Retreat-Center" oder eine Gruppenunterkunft. Vier Wohnungen bieten vielmehr ein Zuhause von Tara, Sina, Denise, Ramun und Maurin. Das 240-jährige Patrizierhaus liegt in der wunderschönen Val Lumnezia im Bergdorf Cumbel und trägt den Namen "Frauentor" als Symbol einer von Frauen gewonnenen Schlacht.

Seit September 2022 ist das Casa Porclas Schauplatz für GLISCHURA, ein Projekt von Tara und Sina sowie die Energiearbeit von Denise. Mit einer einzigartigen Geschichte und Energie haben im gut erhaltenen Altbau Visionen und Träume Platz, um realisiert zu werden. So werden Menschen empfangen, Neues ausprobiert, Kreativität gefördert und Zusammengespannen.

Glischura by Tara und Sina

Wundervolles and einem wunderbaren Ort. Tara und Sina teilen ihr Zuhause mit dir, bieten achtsame, ganzheitliche und genussreiche Veranstaltungen und kreieren Raum für neue Ideen. Lass dich inspirieren, finde dein passendes Yoga Retreat, dein Lieblingszimmer oder verliebe dich einfach nur ins Casa Porclas und die Kulisse des Val Lumnezias.

Zu Tara und sina

Denise Tomaschett

Die langjährige Betreuerin des Casa Porclas, leidenschaftliche Gastgeberin und Auro Soma Therapeutin orientiert sich neu. Am Casa Porclas treu bleibend, übergibt sie die oberen beiden Stockwerke an Tara und Sina, und richtet sich zwei Etagen weiter unten ihr Reich ein. Sie freut sich, weiterhin Klienten und Klientinnen zu empfangen.

Zu Denise

Anreise

Am schönsten und entspanntesten ist die Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf die Zugfahrt von Chur nach Ilanz (ca. 40 min.) durch die bekannte Rheinschlucht folgt eine kurzweilige Busfahrt (ca. 10 min) bis nach Cumbel. Die Bushaltestelle liegt 150 Meter neben dem Haus.

Verkehrsanbindung

Das Casa Porclas ist gut mit ÖV zu erreichen. Die nächste Haltestelle (Cumbel, vitg) ist 150 m entfernt. Falls ab Ilanz kein Bus mehr fährt ist normalerweise ein Shuttle möglich. Mit dem Auto ist Cumbel in 10 Minuten von Ilanz zu erreichen. Parkplätze sind beschränkt.

Berg und Tal: Das Val Lumnezia

Das Val Lumnezia bietet ein facettenreiches Angebot. Kulturland um kleine malerische Dörfer prägen das Tal am Fusse der Greinabene und zieht sich von Vrin bis nach Cumbel. Sei es Wandern, Biken, Trailrunning, Yoga, Schwimmen im Badesee und im Winter Ski-oder Snowboardfahren, oder gar Skitouren - es ist für alle etwas dabei!

Die Tourismusstrategie verfolgt eine sanfte und ganzheitliche Entwicklung. Entdecke mehr auf der Website von Surselva Tourismus.

dGuetzli vom Grosi sind ebe scho die beste!
Ich akzeptiere auch die digitalen Cookies.